Domain cgjj.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt cgjj.de um. Sind Sie am Kauf der Domain cgjj.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Gesundheitspolitik:

Gesundheitspolitik
Gesundheitspolitik

Dieses Lehrbuch ist eine kompakte Einführung in die Gesundheitspolitik in Deutschland. Gesundheitspolitik betrifft jeden: Im Alltag zeigt sich dies durch das Vertrauen von Menschen darauf, dass sie im Krankheitsfall oder nach einem Unfall medizinisch versorgt werden, dass sie weiter ihr Gehalt bekommen, wenn sie wegen einer Erkrankung nicht arbeiten können oder dass die Krankenkasse den regelmäßigen Sportkurs bezuschusst. Dies jedenfalls stellt – in der Regel – die typische Situation in Deutschland dar. Dahinter stehen eine Vielzahl gesundheitspolitischer Entscheidungen, die immer wieder neu getroffen werden und durch verschiedene politische Aushandlungsprozesse geprägt sind. Es ist spannend, hinter diese komplexen Kulissen zu schauen: Genau das will dieses Buch mit seinen Leser*innen tun. Zusätzliche Fragen per App: Laden Sie die Springer Nature Flashcards-App kostenlos herunter und nutzen Sie exklusives Zusatzmaterial, um Ihr Wissen zu prüfen.

Preis: 24.99 € | Versand*: 0.00 €
Gesundheitspolitik (Gerlinger, Thomas~Rosenbrock, Rolf)
Gesundheitspolitik (Gerlinger, Thomas~Rosenbrock, Rolf)

Gesundheitspolitik , Gesundheitspolitische Grundfragen, übertragen auf das Gesundheitswesen Gesundheitspolitik ist mehr als die Steuerung und Finanzierung der Krankenversorgung. Vielmehr wird sie in diesem Buch verstanden als gesellschaftliches Management von Gesundheitsrisiken vor und nach ihrem Eintritt - also in Prävention und Krankenversorgung. Dabei sollte Gesundheitspolitik das Ziel verfolgen, den Gesundheitszustand und die Versorgungsqualität für die gesamte Bevölkerung zu verbessern. Damit wird ein moderner und systematischer Zugang zu diesem Gegenstand eröffnet, der sowohl gesundheitswissenschaftliche als auch sozial- und politikwissenschaftliche Aspekte zusammenführt, und sich an den Zielen Effizienz und Chancengleichheit orientiert. Diese aktualisierte vierte Auflage analysiert Interessen, Institutionen, Normen, Akteure und Ressourceneinsatz im Hinblick auf ihren tatsächlichen und möglichen Beitrag zu einer so verstandenen Gesundheitspolitik. Themen des Buches sind u.a.: .   Geschichte und Typen von Gesundheitspolitik .   Prävention und Gesundheitsförderung .   Strukturen und Finanzierung des Krankenversicherungssystems .   Krankenversorgung (ambulante und stationäre Versorgung  sowie Arzneimittelversorgung) .   Rehabilitation und Langzeitpflege , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 4., überarbeitete Auflage 2024, Erscheinungsjahr: 20231023, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Lehrbuch Gesundheitswissenschaften##, Autoren: Gerlinger, Thomas~Rosenbrock, Rolf, Auflage: 24004, Auflage/Ausgabe: 4., überarbeitete Auflage 2024, Seitenzahl/Blattzahl: 632, Abbildungen: 37 Abbildungen, Keyword: Chancengleichheit; Effizienz; Finanzierung; Gesundheit; Gesundheitsförderung; Gesundheitssystem; Gesundheitswesen; Prävention; Rehabilitation; Versorgungsqualität; Ökonomie, Fachschema: Gesundheitspolitik~Medizin / Allgemeines, Einführung, Lexikon~Heilkunde~Humanmedizin~Medizin~Gesundheitswesen~Politik / Recht, Staat, Verwaltung, Parteien~Gesundheit (Medizin), Fachkategorie: Gesundheitssystem und Gesundheitswesen~Pädagogik~Zentralregierung: Politik, Warengruppe: HC/Medizin/Allgemeines, Lexika, Fachkategorie: Personal und Public Health, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hogrefe AG, Verlag: Hogrefe AG, Verlag: Hogrefe AG, Länge: 247, Breite: 179, Höhe: 39, Gewicht: 1316, Produktform: Kartoniert, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Vorgänger EAN: 9783456849911 9783456842257 9783456840222, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 70.00 € | Versand*: 0 €
Mythen der Gesundheitspolitik (Reiners, Hartmut)
Mythen der Gesundheitspolitik (Reiners, Hartmut)

Mythen der Gesundheitspolitik , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 3., vollständig überarbeitete Auflage, Erscheinungsjahr: 20181105, Produktform: Kartoniert, Beilage: PB, Autoren: Reiners, Hartmut, Auflage: 19003, Auflage/Ausgabe: 3., vollständig überarbeitete Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 307, Keyword: Gesundheitsökonomie; Lobbyarbeit; Wettbewerbsfähigkeit; Bundesgesundheitsministerium; Gesundheitsreform; Gesundheitswesen; Krankenversicherung; Gesundheitssystem; Ökonomisierung der Medizin; Gesundheitsausschuss; Ressourcenverteilung; Kostenexplosion; Zwei-Klassen-Medizin, Fachschema: Gesundheitswesen~Politik / Recht, Staat, Verwaltung, Parteien, Fachkategorie: Gesundheitssystem und Gesundheitswesen, Warengruppe: HC/Medizin/Allgemeines, Lexika, Fachkategorie: Zentralregierung: Politik, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hogrefe AG, Verlag: Hogrefe AG, Verlag: Hogrefe AG, Länge: 226, Breite: 159, Höhe: 20, Gewicht: 527, Produktform: Kartoniert, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Vorgänger EAN: 9783456849638 9783456846798, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 144287

Preis: 29.95 € | Versand*: 0 €
Schreib, K.: Die Gesundheitspolitik als Präventionspolitik
Schreib, K.: Die Gesundheitspolitik als Präventionspolitik

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2022 im Fachbereich Gesundheit - Sonstiges, Note: 1,7, SRH Hochschule Riedlingen, Veranstaltung: Gesundheits- und Sozialpolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Hausarbeit geht es um die Gesundheitspolitik als Präventionspolitik. Bearbeitet werden die Primär-, Sekundär- und Tertiärprävention sowie verschiedene Felder der Präventionspolitik. Des Weiteren beinhaltet die Hausarbeit Themen der Sozialpolitik, des Sozialstaates sowie der sozialen Sicherung. Diese werden differenziert voneinander dargestellt. Das letzte Kapitel beinhaltet die Gesundheitssysteme und deren Kriterien zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 9.99 € | Versand*: 0 €

Was versteht man unter Gesundheitspolitik?

Was versteht man unter Gesundheitspolitik? Gesundheitspolitik bezieht sich auf die politischen Maßnahmen und Entscheidungen, die d...

Was versteht man unter Gesundheitspolitik? Gesundheitspolitik bezieht sich auf die politischen Maßnahmen und Entscheidungen, die darauf abzielen, die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern und das Gesundheitssystem zu organisieren. Dazu gehören die Finanzierung und Organisation von Gesundheitsdiensten, die Regulierung von Gesundheitsberufen, die Prävention von Krankheiten und die Förderung von gesundheitsfördernden Verhaltensweisen. Gesundheitspolitik betrifft sowohl staatliche als auch nichtstaatliche Akteure und umfasst eine Vielzahl von Themen, die sich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung auswirken. Letztendlich zielt Gesundheitspolitik darauf ab, eine gerechte und effektive Gesundheitsversorgung für alle Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Public Health Krankenversorgung Medizinische Versorgung Gesundheitsförderung Gesundheitsmanagement Rehabilitation Pflege Seniorenversorgung Zahnmedizin

Was denkst du aktuell über die Gesundheitspolitik?

Als KI habe ich keine persönliche Meinung. Allerdings kann ich sagen, dass die Gesundheitspolitik in vielen Ländern derzeit eine g...

Als KI habe ich keine persönliche Meinung. Allerdings kann ich sagen, dass die Gesundheitspolitik in vielen Ländern derzeit eine große Herausforderung darstellt. Die COVID-19-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig eine gut funktionierende Gesundheitsversorgung ist und wie wichtig es ist, in die Prävention und den Ausbau des Gesundheitssystems zu investieren. Es gibt jedoch auch kontroverse Diskussionen über Themen wie die Finanzierung des Gesundheitssystems und den Zugang zu medizinischer Versorgung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche hauptsächlichen Ziele soll die Gesundheitspolitik verfolgen?

Welche hauptsächlichen Ziele soll die Gesundheitspolitik verfolgen? Die Gesundheitspolitik sollte darauf abzielen, die Gesundheit...

Welche hauptsächlichen Ziele soll die Gesundheitspolitik verfolgen? Die Gesundheitspolitik sollte darauf abzielen, die Gesundheit der Bevölkerung zu erhalten und zu verbessern, den Zugang zu qualitativ hochwertiger medizinischer Versorgung sicherzustellen, die Kosten im Gesundheitswesen zu kontrollieren und soziale Ungleichheiten im Gesundheitsbereich zu verringern. Darüber hinaus sollte sie Maßnahmen zur Prävention von Krankheiten und zur Förderung eines gesunden Lebensstils unterstützen. Letztendlich sollte die Gesundheitspolitik darauf abzielen, ein effizientes und gerechtes Gesundheitssystem zu schaffen, das die Bedürfnisse aller Bürgerinnen und Bürger angemessen berücksichtigt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Prävention Versorgung Qualität Finanzierung Innovation Präzision Nachhaltigkeit Gerechtigkeit Digitalisierung Bildung

Wie beeinflusst die pharmazeutische Industrie die Gesundheitspolitik und die Gesundheitssysteme weltweit?

Die pharmazeutische Industrie beeinflusst die Gesundheitspolitik, indem sie Lobbyarbeit betreibt und politische Entscheidungsträge...

Die pharmazeutische Industrie beeinflusst die Gesundheitspolitik, indem sie Lobbyarbeit betreibt und politische Entscheidungsträger beeinflusst, um Gesetze und Vorschriften zu gestalten, die ihren Interessen dienen. Sie kann auch Forschung und Entwicklung von Medikamenten finanzieren, die dann in die Gesundheitssysteme integriert werden. Dies kann dazu führen, dass bestimmte Medikamente bevorzugt werden, unabhängig von ihrer tatsächlichen Wirksamkeit oder Kosten. Darüber hinaus kann die pharmazeutische Industrie die Preise für Medikamente festlegen und so die Kosten für Gesundheitssysteme weltweit beeinflussen. Schließlich kann die Industrie auch Einfluss auf die Ausbildung von Gesundheitspersonal nehmen, indem sie Schulungen und Fortbildungen finanziert, die

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Gesundheitspolitik - Thomas Gerlinger  Rolf Rosenbrock  Kartoniert (TB)
Gesundheitspolitik - Thomas Gerlinger Rolf Rosenbrock Kartoniert (TB)

Gesundheitspolitische Grundfragen übertragen auf das Gesundheitswesen Gesundheitspolitik ist mehr als die Steuerung und Finanzierung der Krankenversorgung. Vielmehr wird sie in diesem Buch verstanden als gesellschaftliches Management von Gesundheitsrisiken vor und nach ihrem Eintritt - also in Prävention und Krankenversorgung. Dabei sollte Gesundheitspolitik das Ziel verfolgen den Gesundheitszustand und die Versorgungsqualität für die gesamte Bevölkerung zu verbessern. Damit wird ein moderner und systematischer Zugang zu diesem Gegenstand eröffnet der sowohl gesundheitswissenschaftliche als auch sozial- und politikwissenschaftliche Aspekte zusammenführt und sich an den Zielen Effizienz und Chancengleichheit orientiert. Diese aktualisierte vierte Auflage analysiert Interessen Institutionen Normen Akteure und Ressourceneinsatz im Hinblick auf ihren tatsächlichen und möglichen Beitrag zu einer so verstandenen Gesundheitspolitik. Themen des Buches sind u.a.: - Geschichte und Typen von Gesundheitspolitik - Prävention und Gesundheitsförderung - Strukturen und Finanzierung des Krankenversicherungssystems - Krankenversorgung (ambulante und stationäre Versorgung sowie Arzneimittelversorgung) - Rehabilitation und Langzeitpflege

Preis: 70.00 € | Versand*: 0.00 €
Mythen Der Gesundheitspolitik - Hartmut Reiners  Kartoniert (TB)
Mythen Der Gesundheitspolitik - Hartmut Reiners Kartoniert (TB)

Mit suggestiven Bildern wie der Kostenexplosion soll den Bürgern vermittelt werden dass sie für ihre Gesundheit immer mehr bezahlen müssen weil die Zahl älterer und damit pflegebedürftiger Menschen steige der medizinische Fortschritt seinen Preis habe und ihre eigenen Ansprüche als Lohnnebenkosten die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft gefährdeten. Dem stehe eine unfähige Politik gegenüber die sich hilflos von Reform zu Reform hangle. Hinter diesen Parolen verbergen sich handfeste wirtschaftliche und politische Interessen. Es sind aber keine offenen Lügen sondern Mythen die Fakten selektieren und so aufarbeiten dass sie allgemeinen Erfahrungen zu entsprechen scheinen. Dieses Buch klärt auf über die am häufigsten anzutreffenden Mythen über unser Gesundheitswesen: - Ruinöse Lohnnebenkosten - die verhängnisvolle demografische Entwicklung - der teure medizinische Fortschritt - die Vollkasko-Mentalität der Versicherten - das Versagen der solidarischen Finanzierung - der Ärztemangel -die aufgeblähte Krankenkassenbürokratie - das Heil im Wettbewerb und schließlich die Notwendigkeit einer endgültigen großen Gesundheitsreform etc. Das Buch setzt sich kenntnisreich und streitbar mit diesen Mythen auseinander und liefert Argumente für eine rationale Auseinandersetzung mit den realen Problemen. Neu in der 3. Auflage: Weitere Mythen wie Zwei-Klassen-Medizin Systemwettbewerb GKV-PKV und Ökonomisierung der Medizin.

Preis: 30.00 € | Versand*: 0.00 €
York, Jana: Arbeitsweltbezogene Gesundheitspolitik bei atypischer Erwerbsarbeit
York, Jana: Arbeitsweltbezogene Gesundheitspolitik bei atypischer Erwerbsarbeit

Arbeitsweltbezogene Gesundheitspolitik bei atypischer Erwerbsarbeit , Eine Rekonstruktion von Gestaltungschancen zur Reduzierung von Ungleichheit im Arbeitsleben , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 49.99 € | Versand*: 0 €
Demographischer Wandel: Herausforderung für die betriebliche Personal- und Gesundheitspolitik
Demographischer Wandel: Herausforderung für die betriebliche Personal- und Gesundheitspolitik

Demographischer Wandel: Herausforderung für die betriebliche Personal- und Gesundheitspolitik , Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20021127, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: Fehlzeiten-Report#2002#, Redaktion: Badura, Bernhard~Schellschmidt, Henner~Vetter, Christian, Seitenzahl/Blattzahl: 536, Keyword: Altersstruktur; Arbeitnehmer; Arbeitsgestaltung; Arbeitsunfähigkeit; Führung; Führungskräfte; Gesundheit; Gleichbehandlung; Lebenserwartung; Leistungsfähigkeit; MEDALLG; Organisationsentwicklung; Rehabilitation; ältereArbeitnehmer, Fachschema: Arbeitsmedizin~Medizin / Arbeitsmedizin~Belastung (psychologisch, physiologisch)~Fehlzeit (Personalmanagement)~Krankenstand~Gesundheitsmanagement~Management / Gesundheit, Fachkategorie: Management und Managementtechniken~Public Health und Präventivmedizin~Arbeitsmedizin, Imprint-Titels: Fehlzeiten-Report, Warengruppe: HC/Betriebswirtschaft, Fachkategorie: Personalmanagement, HRM, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Springer Berlin Heidelberg, Verlag: Springer Berlin, Länge: 235, Breite: 155, Höhe: 29, Gewicht: 803, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783642593512, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog,

Preis: 69.99 € | Versand*: 0 €

Wie beeinflusst die Gesundheitspolitik die Verfügbarkeit und Qualität von Gesundheitsdienstleistungen in verschiedenen Ländern und wie können Regierungen die Gesundheitspolitik verbessern, um die Gesundheit der Bevölkerung zu fördern?

Die Gesundheitspolitik hat einen direkten Einfluss auf die Verfügbarkeit und Qualität von Gesundheitsdienstleistungen in verschied...

Die Gesundheitspolitik hat einen direkten Einfluss auf die Verfügbarkeit und Qualität von Gesundheitsdienstleistungen in verschiedenen Ländern. Regierungen können die Gesundheitspolitik verbessern, indem sie in die Ausbildung und Rekrutierung von Gesundheitspersonal investieren, um die Versorgung zu verbessern. Außerdem können sie die Infrastruktur und Ausstattung von Gesundheitseinrichtungen verbessern, um die Qualität der Dienstleistungen zu erhöhen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Regierungen Maßnahmen ergreifen, um den Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen für benachteiligte Bevölkerungsgruppen zu verbessern, um die Gesundheit der gesamten Bevölkerung zu fördern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Pharmaindustrie die Gesundheitspolitik und die Gesundheitsversorgung in verschiedenen Ländern?

Die Pharmaindustrie beeinflusst die Gesundheitspolitik, indem sie Lobbyarbeit betreibt und politische Entscheidungsträger beeinflu...

Die Pharmaindustrie beeinflusst die Gesundheitspolitik, indem sie Lobbyarbeit betreibt und politische Entscheidungsträger beeinflusst, um Gesetze und Regulierungen zu ihren Gunsten zu gestalten. Dies kann dazu führen, dass Medikamente teurer sind und der Zugang zu lebenswichtigen Medikamenten eingeschränkt ist. In einigen Ländern kann die Pharmaindustrie auch direkte finanzielle Anreize für Ärzte und Gesundheitseinrichtungen bieten, um ihre Produkte zu verschreiben oder zu verwenden. Dies kann zu Interessenkonflikten führen und die Qualität der Gesundheitsversorgung beeinträchtigen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Krankheitsprävalenz die Gesundheitspolitik und die Ressourcenallokation in verschiedenen Ländern?

Die Krankheitsprävalenz beeinflusst die Gesundheitspolitik, da Länder mit einer höheren Krankheitslast tendenziell mehr Ressourcen...

Die Krankheitsprävalenz beeinflusst die Gesundheitspolitik, da Länder mit einer höheren Krankheitslast tendenziell mehr Ressourcen für die Prävention, Diagnose und Behandlung von Krankheiten bereitstellen müssen. Dies kann zu einer verstärkten staatlichen Intervention und Regulierung im Gesundheitswesen führen. Darüber hinaus kann die Krankheitsprävalenz die Ressourcenallokation beeinflussen, da Länder mit einer höheren Krankheitslast möglicherweise mehr Geld für die Gesundheitsversorgung bereitstellen müssen, was zu einer Umverteilung von Ressourcen in anderen Bereichen führen kann. In Ländern mit niedriger Krankheitsprävalenz können die Ressourcen eher für präventive Maßnahmen und die Förderung eines gesunden Lebensstils

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Krankheitsprävalenz die Gesundheitspolitik und die Ressourcenallokation in verschiedenen Ländern?

Die Krankheitsprävalenz beeinflusst die Gesundheitspolitik, da Länder mit einer höheren Krankheitslast tendenziell mehr Ressourcen...

Die Krankheitsprävalenz beeinflusst die Gesundheitspolitik, da Länder mit einer höheren Krankheitslast tendenziell mehr Ressourcen für die Prävention und Behandlung dieser Krankheiten bereitstellen. Dies kann zu einer verstärkten Fokussierung auf bestimmte Gesundheitsprobleme führen, die in einem Land besonders verbreitet sind. In Ländern mit hoher Krankheitsprävalenz können auch mehr Mittel für die Gesundheitsforschung und die Entwicklung neuer Behandlungsmethoden bereitgestellt werden. Die Ressourcenallokation wird daher stark von der Krankheitslast in einem Land beeinflusst und kann zu unterschiedlichen Schwerpunkten in der Gesundheitspolitik führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Arbeitsweltbezogene Gesundheitspolitik Bei Atypischer Erwerbsarbeit - Jana York  Kartoniert (TB)
Arbeitsweltbezogene Gesundheitspolitik Bei Atypischer Erwerbsarbeit - Jana York Kartoniert (TB)

Jana York leistet in gerechtigkeitstheoretischer Perspektive einen Beitrag zur Weiterentwicklung arbeitsweltbezogener Gesundheitspolitik insbesondere für atypisch Beschäftigte. Zentral ist für die Autorin die Frage welche Visionen zur Verbesserung arbeitsweltbezogener Gesundheitspolitik für prekär Beschäftigte existieren. Arbeitsweltbezogene Gesundheitspolitik mit ihren tradierten vornehmlich am Normalarbeitsverhältnis orientierten Strategien stößt bei der Gewährung von gesundheitsrelevanten Verwirklichungschancen in zunehmend pluralisierten Erwerbsarbeitskonstruktionen an Grenzen was zu einer Konsolidierung bereits bestehender gesundheitlicher Ungleichheitslagen in der Arbeitswelt führt und als zentrale Herausforderung für Public Health expliziert werden kann.

Preis: 49.99 € | Versand*: 0.00 €
Gesundheitspolitik In Der Sozialen Marktwirtschaft - Peter O. Oberender  Jochen Fleischmann  Gebunden
Gesundheitspolitik In Der Sozialen Marktwirtschaft - Peter O. Oberender Jochen Fleischmann Gebunden

Das deutsche Gesundheitswesen hat sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten zur politischen Dauerbaustelle entwickelt: Eine Reform jagt die andere Gesundheitspolitiker kommen und gehen. Sucht man aber nach dauerhaften Erfolgen gesundheitspolitischen Handelns so wird man sehr schnell enttäuscht. Finanzielle Engpässe drückende Beitragslasten Versorgungslücken mangelhafte Qualität und Einkommenseinbußen für die Leistungserbringer stehen auf der Tagesordnung.Die verantwortlichen Gesundheitspolitiker haben schon mehrmals versucht diese Abwärtstendenz mit ehrgeizigen und hoffnungsvollen Reformprojekten aufzuhalten und umzukehren. Doch der große Wurf ist bisher noch niemandem gelungen. Regelmäßig werden wohlgemeinte Reformansätze in den Interessenkonflikten der Akteure des Gesundheitssystems zerrieben. Was offensichtlich fehlt ist eine langfristig tragfähige Reformperspektive. Die Debatte um eine Reform des Gesundheitswesens darf sich nicht darauf verengen nur Kosten zu senken und Sozialleistungen abzubauen. Vielmehr ist aufzuzeigen wie sich die Interessen von Bürgern (als Patienten oder Versicherte) Leistungserbringern und Versicherungen wechselseitig ergänzen können um eine angemessene am Patienten orientierte Versorgung mit Gesundheitsleistungen zu gewährleisten. Eine solche Perspektive mitsamt einiger konkreter Umsetzungsvorschläge sollen in diesem Band systematisch entwickelt werden.

Preis: 18.95 € | Versand*: 0.00 €
Research / Vote-Seeking In Der Deutschen Gesundheitspolitik - Andreas Köhler  Kartoniert (TB)
Research / Vote-Seeking In Der Deutschen Gesundheitspolitik - Andreas Köhler Kartoniert (TB)

Ausgehend von der These dass wahltaktische Erwägungen bei der Positionierung von Gesetzesinitiativen in der Gesundheitspolitik eine Rolle spielen stellt Andreas Köhler dar wie Initiativen von politischen Akteuren bewusst inhaltlich und hinsichtlich ihrer Terminierung an bevorstehenden Wahlen ausgerichtet werden und sich mit dem Ziel der Stimmenmaximierung an diesen orientieren. Die Ergebnisse machen das Ausmaß der Politikverflechtung zwischen Landtagswahlen und Bundespolitik deutlich.

Preis: 44.99 € | Versand*: 0.00 €
Schriftenreihe Der Vierteljahrshefte Für Zeitgeschichte Sondernummer / Medizin Und Gesundheitspolitik In Der Ns-Zeit  Kartoniert (TB)
Schriftenreihe Der Vierteljahrshefte Für Zeitgeschichte Sondernummer / Medizin Und Gesundheitspolitik In Der Ns-Zeit Kartoniert (TB)

Alfons Labisch Florian Tennstedt Gesundheitsamt oder Amt für Volksgesundheit? Zur Entwicklung des öffentlichen Gesundheitsdienstes seit 1933 Adelheit Gräfin zu Castell Rüdenhausen Kommunale Gesundheitspolitik in der Zwischenkriegszeit. Sozialhygiene am Beispiel Gelsenkirchens Paul Weindling Mustergau Thüringen. Rassenhygiene zwischen Ideologie und Machtpolitik Fridolf Kudlin Fürsorge und Rigorismus. Überlegungen zur ärztlichen Normalität im Dritten Reich Ulrich Knödler Von der Reform zum Raubbau. Arbeitsmedizin Leistungsmedizin Kontrollmedizin Benno Müller-Hill Selektion. Die Wissenschaft von der biologischen Auslese des Menschen durch Menschen Willi Dreßen Volker Rieß Ausbeutung und Vernichtung. Gesundheitspolitik im Generalgouvernement Ekkehart Guth Militärärzte und Sanitätsdienst im Dritten Reich. Ein Überblick Hans Ludwig Siemen Reform und Radikalisierung. Veränderungen der Psychiatrie in der Weltwirtschaftskrise Achim Thom Kriegsopfer der Psychiatrie. Das Beispiel der Heil- und Pflegeanstalten Sachsen Bernd Walter Anstaltsleben als Schicksal. Die nationalsozialistische Erb- und Rassenpflege an Psychiatriepatienten Kurt Nowak Widerstand Zustimmung Hinnahme. Das Verhalten der Bevölkerung zur Euthanasie Ralf Seidel Thorsten Sueße Werkzeuge der Vernichtung. Zum Verhalten von Verwaltungsbeamten und Ärzten bei der Euthanasie Dirk Blasius Die Maskerade des Bösen. Psychiatrische Forschung in der NS-Zeit Klaus Dörner Psychiatrie und soziale Frage. Plädoyer für eine erweiterte Psychiatrie-Geschichtsschreibung Hans-Walter Schmuhl Sterilisation Euthanasie Endlösung. Erbgesundheitspoliktik unter den Bedingungen charismatischer Herrschaft

Preis: 39.95 € | Versand*: 0.00 €

Wie beeinflusst die Krankheitsprävalenz die Gesundheitspolitik und die Ressourcenallokation in verschiedenen Ländern?

Die Krankheitsprävalenz beeinflusst die Gesundheitspolitik, da Länder mit einer höheren Krankheitslast tendenziell mehr Ressourcen...

Die Krankheitsprävalenz beeinflusst die Gesundheitspolitik, da Länder mit einer höheren Krankheitslast tendenziell mehr Ressourcen für die Prävention und Behandlung von Krankheiten bereitstellen müssen. Dies kann zu einer verstärkten staatlichen Intervention und Regulierung im Gesundheitswesen führen. Darüber hinaus kann die Krankheitsprävalenz die Ressourcenallokation beeinflussen, da Länder mit einer höheren Krankheitslast möglicherweise mehr Geld für die Gesundheitsversorgung und Forschung bereitstellen müssen, um die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern. In Ländern mit niedriger Krankheitsprävalenz können die Ressourcen möglicherweise auf andere Bereiche wie Bildung oder Infrastruktur umgeleitet werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Krankheitsprävalenz die Gesundheitspolitik und die Ressourcenallokation in verschiedenen Ländern?

Die Krankheitsprävalenz beeinflusst die Gesundheitspolitik, indem sie die Prioritäten und Schwerpunkte für die Gesundheitsversorgu...

Die Krankheitsprävalenz beeinflusst die Gesundheitspolitik, indem sie die Prioritäten und Schwerpunkte für die Gesundheitsversorgung festlegt. Länder mit einer hohen Krankheitsprävalenz für bestimmte Krankheiten können dazu neigen, mehr Ressourcen für Prävention, Diagnose und Behandlung dieser Krankheiten bereitzustellen. Dies kann zu einer Umverteilung von Ressourcen führen, um den Bedürfnissen der Bevölkerung gerecht zu werden. In Ländern mit niedriger Krankheitsprävalenz für bestimmte Krankheiten können Ressourcen möglicherweise auf andere Gesundheitsbereiche wie Prävention von nichtübertragbaren Krankheiten oder allgemeine Gesundheitsförderung umgeleitet werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern beeinflussen Politiker die Wirtschaft, das Bildungssystem und die Gesundheitspolitik eines Landes?

Politiker beeinflussen die Wirtschaft eines Landes, indem sie Gesetze und Regulierungen verabschieden, die das Geschäftsklima und...

Politiker beeinflussen die Wirtschaft eines Landes, indem sie Gesetze und Regulierungen verabschieden, die das Geschäftsklima und die Investitionen beeinflussen. Sie können auch Steuerpolitik und staatliche Ausgaben kontrollieren, um das Wirtschaftswachstum zu fördern. Im Bildungssystem können Politiker Bildungsrichtlinien und -programme festlegen, die den Zugang zu Bildung, die Qualität der Bildungseinrichtungen und die Ausbildung der Arbeitskräfte beeinflussen. In der Gesundheitspolitik können Politiker Gesundheitsprogramme und -dienstleistungen finanzieren, Gesundheitsvorschriften erlassen und die Gesundheitsversorgung für die Bürger eines Landes organisieren und regulieren. Insgesamt haben Politiker einen erheblichen Einfluss auf die W

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Lebenserwartung die sozioökonomische Entwicklung und die Gesundheitspolitik in verschiedenen Ländern?

Die Lebenserwartung beeinflusst die sozioökonomische Entwicklung, da Länder mit einer höheren Lebenserwartung tendenziell eine pro...

Die Lebenserwartung beeinflusst die sozioökonomische Entwicklung, da Länder mit einer höheren Lebenserwartung tendenziell eine produktivere Arbeitsbevölkerung und eine stabilere Wirtschaft haben. Eine höhere Lebenserwartung kann auch zu einer höheren Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen führen, was die Gesundheitspolitik beeinflusst. In Ländern mit niedriger Lebenserwartung kann die Regierung gezwungen sein, mehr Ressourcen in die Gesundheitsversorgung zu investieren, um die Lebenserwartung zu erhöhen und die sozioökonomische Entwicklung zu fördern. Darüber hinaus kann eine höhere Lebenserwartung auch zu einer älteren Bevölkerung führen, was die Renten- und Sozialsysteme beeinflusst und die

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.